Funk im Auto

Moin,

nach dem ich einen neueren Bus (T5) gekauft habe kam auch die Frage auf wo ich das Funkgerät denn platziere. Durch zufall fand ich im T5-Board einen OM der Funk im T5 hat. Dieser hat auf der linken Seite ein Brodit ProClip für Volkswagen Multivan zwischen den Lüftungsgittern gepackt und da drauf dann sein Bedienteil nebst Lautsprecher. Also habe ich mir auch diesen angebaut. der Lausprecher ist an der B-Säule neben dem Fahrersitz

.IMG_0078

Dort ist das Bedienteil für den IC 2725 welcher sich unter dem Fahrersitz befindet. Unter dem Bedienteil ist mein APRS Gerät ein YAG-Tracker von RPC-Electronic im Kofferaum unter einer Abdeckung ist dann ein Bosch KF-163. Dieses ist mit einem D+ Simulator so angeklemmt das dass Gerät angeht sobald der Motor startet.

Foto (1)             Foto

Die Antennen habe ich mittelts Diamond K-402 am die Heckklappe geschraubt. Links für den TRX und rechts APRS

Als Antenne dienen zwei Diamond NR2-70 diese haben 43cm Länge  und sind so für Parkhäusern mit 2m Einfahrtshöhe geeignet. Da ich im QRL in ein Parkhaus fahre sind  leider keine längere Antennen möglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.